Ja da stehe ich jetzt. Besser gesagt ich sitze. Kündige GROß an das ich bald mehr schreibe über Gott und die Welt. Und jetzt hab ich keine Ahnung über was ich schreiben soll. Große WoW Erfolge gibts kaum außer den Krosus-Kill und die Fusion mit dem Westerwald. Trump is immernoch Präsident, Erdogan auch bald, Batman nimmt immernoch keine Bonbons gegen einen rauhen Hals und seine Stimme, Thor hat immernoch einen riesigen Hammer und Jesus ist immernoch eine Hörspielserie im Radio. Und da ich nicht über ernste Themen bloggen möchte, zumindest nich direkt am Anfang, bin ich jetzt auf der Suche nach einem passenden Thema das man in den Dreck ziehen kann. Mein erster Gedanke war: Katzenbabys. Aber was will man da viel dazu schreiben. Katzenbabys sind süß. Außer man würzt Sie etwas anders, vielleicht mit Chilli so in Richtung... ach egal. Meine nächste Idee war etwas, was wirklich absolut in keinster Weise polarisiert: Selfisticks. Aber was gibt es darüber zu schreiben? Lange Stöcke aus Metall... die kennt man auch aus 50 Shades of Grey. Man kann sein Smartphone dranhängen... Das kann ich auch wenn ich Loch durchbohre und ne Schnur durchziehe. Man kann Selfies machen aus 1 Meter Entfernung... Geht auch mit Fernauslöser oder nem freundlichen Chinesen (oder Japaner oder Marokkaner oder sonstige Nationalitäten... will ja nich als AFD-Wähler da stehen. Hauptsache Tourist). Früher nannte man Selfie übrigens Portrait. Kostet 20 Mark und wurde vom Fotografen gemacht. Mit guter Beleuchtung und ohne Duck-Face.... Aber ok. Der neumodische Kram muss ja nich jedem Gefallen. Zurück zum Selfiestick. Viel kann ich darüber also nich schreiben. Das nächste was mir einfiel lag auf meinem Schreibtisch. Eine Büroklammer: Hier dachte ich ja... Was man mit ner Büroklammer alles anstellen kann... das passt nicht auf eine Seite. Da wird der Text zu groß und es liest wieder niemand (Tut eh keiner außer die Hardcore-Tanten aber OK). Ich möchte nurmal 2 Dinge kurz anschneiden, dass ihr eine entfernte Ahnung darüber habt, wieviel Text das gewesen wäre: Also. Büroklammer ist ein zusammengesetztes Wort aus 2 verschiedenen Dingen. 1: Büro ein ungeliebter Ort an dem man meistens Geld verdient. Dort wird.... 

Ihr seht es wird zu viel.

Daher habe ich weiter gesucht und kam zu der Meinung. Es reicht vollkommen aus irgendeinen Scheiß zu schreiben über die Suche nach dem Thema. Zumindest fürs Erste. Was in Zukunft kommt weiß ja keiner. Vielleicht schreibe ich ja bald Fake-News bei der BILD. Oder bin erfolglos mit dem Blog, so dass das Fernsehen auf mich aufmerksam wird und ich bei RTL meine eigene Sendung nachts um halb 4 bekomme wo ich selbgeschrieben Texte vorlesen muss, um Sie anschließend zu verbrennen und durch die gewonnen Hitze Luftballons aufblasen muss, die ich dann um 6 Uhr dazu benutze um Leute zu wecken. So hätte mein geschriebenes wenigstens einen guten Sinn. Aber bis es soweit ist werd ich den Mist hier weiter verzapfen (Jetzt hab ich Lust auf Bier) und ich hoffe ihr lest es nicht als zu genau durch. 

Bis hierhin und nicht weiter

Der Ryblo-Schreiber vom Dienst

P.S.: Ich mag Katzen. Wirklich ehrlich. Hab selber 2. Nicht gegessen, die laufen da rum. Bei mir zuhause. Ich mag auch alle andern Tiere. Ich bin ein Tierfreund und könnte keinem Säugetier weh tun. Ja Säugetier. Ich hasse nämlich Insekten. Alles was mehr als 4 Beine hat und kleiner ist als ne Minizwergenmaus. Igitt Insekten. Vögel gehen grade so aber Insekten... Vielleicht is das ja das nächste Thema wer weiß, wer weiß.

P.S.S.: Seit eben gibt's mich auf facebook. War das kompliziert..... Jetzt müsst ihr nurnoch die Seite liken und dann bekommt ihr immer mit, wann der neuste Mist hier steht. Liken könnt ihr oben rechts auf dem Facebook-Symbol oder HIER

P.S.S.S.: Unter allen Liker wird ein Gutschein ausgelost. Dieser Gutschein beinhaltet gar nix und hat keinen Wert. Er kann gegen nix eingetauscht werden und ist komplett sinnlos zumal es ihn gar nicht gibt. Verwirrt? Dann drück auf Like